Die Cherubim und Seraphim
September 2012

Das Te Deum erwähnt die Seraphim und Cherubim als Chöre der hl. Engel, die das Heilig GOTT zurufen. Die Liturgie lädt uns ein mit ihnen diesen Lobgesang zu vollziehen.

Nur wenige Chöre der heiligen Engel finden bereits im Alten Testament Erwähnung. Es treten besonders diese beiden Chöre der Seraphim und die Cherubim hervor. Sie werden von den Kirchenvätern und den Theologen des Mittelalters als höchste der Engelchöre ganz in der Anbetung und Schau GOTTES gesehen.

Der Name Seraphim bedeutet 'der Brennende'. Diese Engel sind durch ihre Nähe zu GOTT besonders von der liebenden Anbetung geprägt. Sie brennen in Liebe zu GOTT. Erwähnt werden sie in der heiligen Schrift nur bei der Berufung des Propheten Jesaja (Kap 6). Er beschreibt sie als ganz nahe am Thron GOTTES und sieht sie mit sechs Flügeln. "Sie riefen einander zu: Heilig, heilig, heilig, ist der Herr der Heere. Von Seiner Herrlichkeit ist die ganze Erde erfüllt." (Jes 6,3)

Der Chor der Cherubim ist bei weitem häufiger erwähnt. Es ist ein Cherub mit einem Flammenschwert, der nach der Vertreibung der Menschen aus dem Paradies den Weg zum Baum des Lebens bewacht. Mose ließ im Bundeszelt zwei Cherubsfiguren aufstellen, die ihre Flügel über der Bundeslade ausbreiten, gemäß der Vision die er von ihnen erhalten hatte. Die Israeliten rufen oft JAHWE an, den "GOTT Israels, der über den Cherubim thront." (z. B. 2 Kön 19,15) Dies ist zum Einen eine Anlehnung an die Darstellung im Tempel, doch der Tempel ist für die Israeliten immer nur ein Abbild des Himmels. So durfte Ezechiel in einer Vision diesen Blick in den Himmel machen und er sieht die "Cherubim, über denen GOTT thront." (Ez 9,3)

Von ihrer Bezeichnung her tragen die Cherubim die Erkenntnis in sich, wie die Seraphim die Liebe in sich tragen, denn Cherubim bedeutet 'die Fülle der Erkenntnis' (vgl. Dionysius areop., coel. hier. Kap. 7). Wie diese Chöre GOTT in höchstem Maß erkennen und lieben, so sollen auch wir durch das Vorbild der hl. Engel zu einer immer tieferen Erkenntnis GOTTES gelangen und Ihn ebenso von ganzen Herzen lieben.